Paula Bateman

Read this page in English

»Kreativität ist eines der größten Geschenke der Menschheit. Und wir Autoren haben das größte Privileg von allen: neue Realitäten zu schaffen und bestehende Erzählungen zu verändern. –
›Aber in Wirklichkeit … in Wirklichkeit waren es Eure Erzählungen. Das ist die wahre Blüte des freien Willens, soweit ihr es bis jetzt gemeistert habt. Wenn ihr Geschichten erschafft, erhebt Ihr Euch zu Göttern über winzige, in sich versponnene Welten. ‹ (Metatron, Supernatural)«

Paula Bateman
Paula ist eine kolumbische Drehbuchautorin und Editorin, die an der Politécnico Grancolombiano audiovisuelle Medien studiert hat. Anschließend arbeitete sie für die kolumbianische Produktionsfirma Esparta Films als Video- und Film-Editorin für Kurz- und Werbefilme, unter anderem für Coca Cola, Adidas, L’Oreal und Mondelez. Momentan entwickelt sie eine eigene Drama-Serie, eine Comedy Web-Serie und eine Graphic Novel-Serie im Stil japanischer Mangas.

Kontakt
paubateman(at)gmail.com

Projekte

Manifest of Nobodies, filmschule köln, serial storytelling, studium drehbuchautor, Fernando Alvarez, Paula Bateman, Eric Bitencourt, Julian Brink, Yael Brunnert, Daniel Chaves Gómez, Ana Khatchikian, Eric List, Ugne Pikutyte, Javiera Risco

Manifest of Nobodies

»Writers’ Room« Continue reading 

Play On Paula Bateman, Paula Bateman, Paula Bateman filmschule, filmschule köln, drehbuch studieren, serial storytelling, serie master

Play On

»Semester 4 – Master‘s Project« Continue reading 

The Resurrectionists, serial storytelling, filmschule köln, Paula Bateman, Eric Bitencourt, Daniel Chaves Gómez, Ugne Pikutyte

The Resurrectionists

»Writers’ Lab« Continue reading